1993/1994

Im Fasching 1993/1994 regierten Prinz Thomas I. (Thomas Schott) und Prinzessin Judith I. (Judith Schrauf). Seine sportlich begeisterte Tollität und Ihre tänzerisch (Turniertanz) vorbelastete Lieblichkeit sorgten für den nötigen Schwung in der närrischen Zeit. Norbert Joerss und Josef Walter Konrad perfektionierten die Kulissen. Beim Showprogramm „Jahrmarkt“ schafften sie zum Inthronisationsball am 12.11.1993 ein echtes (Kinder)-Karussell auf die Bühne. David Copperfield, Vogeljakob, Zigeunerinnen und Wahrsagerinnen entführten die Zuschauer ins Land der Illusionen. Mit H.P. Landsmann und Wolfgang Schinzel fand erstmals Live-Gesang Eingang ins Programm der Saturnalia. Als besondere Überraschung huschten die Neutraublinger Bürgermeisterin und ihr Kämmerer in unschuldsweißen Engelsgewändern mit großen Flügeln durch die Halle. Ein Aufschrei – der lauteste an diesem Abend – ging bei diesem Anblick durch den Ballsaal. Als erste Dame wurde Claudia Schindlbeck ins Präsidium berufen. Auch der Jahresorden 1994 wurde mit dem Kraftprotz und der Wahrsagerin mottobezogen gestaltet.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Die Kommentare sind geschlossen.